4. digital excellence conference zukunft der digitalisierung

  27.10.2016 westfalenhallen dortmund     + gala-abend mit preisverleihung

die digitale zukunft verspricht, unsere welt auf den kopf zu stellen. moderne technologien erfinden unseren alltag neu und erfordern innovative branchenlösungen. mit anwendungsbeispielen aus der praxis, regem wissensaustausch mit experten und modernen herangehensweisen macht die d*ex sie fit für den wandel.

denn die digitalisierung schreitet weiter voran. industrielle produktions- und geschäftsprozesse werden immer smarter und vernetzter und erleben derzeit einen rasanten wandel. gerade kleine und mittelständische unternehmen stellt die einführung moderner technologien und konzepte, die mit der vierten industriellen revolution einhergehen, vor große herausforderungen. gehören sie zu den gewinnern der digitalisierung und bleiben sie langfristig konkurrenzfähig, um am markt zu bestehen.

konferenzprogramm



folienschlachten und frontalpräsentationen - haben wir von der digital excellence conference verbannt! dynamik, interaktion und kommunikation - das erwartet sie.
unser konferenzprogramm ist in 1,5 stunden-sessions unterteilt - zwei keynote sessions am vormittag und parallele breakout sessions am nachmittag. in jeder session teilen 4 bis 5 experten in impulsvorträgen, interviews und podiumsdiskussionen ihr wissen. mitmachen ausdrücklich gewünscht - besonders in den interaktiven sessions im world-café, im future-search-format und im open-space-format.

9:00 - 9:10

begrüßung

 

schliessen
  • thomas szabo, act&react werbeagentur gmbh
  • uta rusch, net-well consult ltd.
  • jürgen wallinda-zilla, zilla medienagentur gmbh
9:10 - 10:45

veränderung durch digitalisierung - der megatrend

 

schliessen

spannungsbogen zu den breakout-sessions am nachmittag.

digitale technologien verändern unsere welt. sie bestimmen wie wir leben, arbeiten und uns bewegen. in einem wechsel aus impulsvorträgen und podiumsdiskussion fragen wir nach den gesellschaftlichen, politischen, wissenschaftlichen, ethischen sowie sozialen aspekten der transformation, die unternehmen beeinflussen können, um digital exzellent zu werden.

 

martin w. puscher

moderator
geschäftsführer, pfg gmbh
prof. dr. joachim fetzer mitglied des vorstandes, deutsches netzwerk wirtschaftsethik
michael bauer architect digital transformation bei der ingram micro distribution gmbh und senior advisor digital transformation der experton group
klaas wilhelm bollhoefer chief data scientist, the unbelievable machine company gmbh
10:45 - 11:15

kaffeepause

11:15 - 12:45

mobilität

 

schliessen

das thema mobilität beschränkt sich nicht nur auf die kommunikation. hier treffen alle entwicklungen der digitalisierung auf einander: virtueller und realer raum, soziale netzwerke und verkehr, smarte produkte und big data. zukunftsvisionen werden realität und erzeugen nicht nur ein neues verständnis von service und dienstleistungen. sie läuten ein zeitalter beispielloser vernetzung von menschen, technologie und daten ein.

 

dr. burkhard fritz

moderator
geschäftsführer, fritz-effekt gmbh
prof. dr. stefanie bremer orange edge und professur für integrierte verkehrsplanung und mobilitätsentwicklung an der universität kassel
dr. med. martin schultz leitung institut für angewandte telemedizin am herz- und diabeteszentrum nordrhein-westfalen der universitätsklinik der ruhr-universität bochum
12:45 - 14:00

mittag & networking

14:00 - 15:30

breakout session 1

automation in der industrie

 

schliessen

intelligente maschinen koordinieren fertigungsprozesse, transportfahrzeuge führen logistikaufträge eigenständig aus und service-roboter unterstützen menschen bei der montage: die session zeigt die wertschöpfungspotenziale und risiken der automation in der industrie auf.

 

jochen wilms

moderator
Opitz consulting deutschland gmbh
prof. dr.-ing. martin lucas professur für wirtschaftsingenieurwesen an der hochschule hamm-lippstadt
klaas wilhelm bollhoefer chief data scientist, the unbelievable machine company gmbh
dr.-ing. sven christian geschäftsführer, logarithmo gmbh & co. kg
frank knafla master specialist industrie 4.0, phoenix contact electronics gmbh

ethik als aspekt der digitalisierung - von der vergangenheit in die gegenwart | future search

 

schliessen

die digitale welt dreht sich nicht nur immer schneller, sondern auch unerbittlicher. menschen passen ihre soziale orientierung diesen bedingungen an. sie ziehen ihre integrität aus der bisherigen entwicklung der digitalisierung. ethik in den digitalisierungsprozessen ist ein instrument, dass in der gegenwart orientierung gibt und dabei hilft, zielvorstellungen und handlungsmöglichkeiten für die zukunft zu entwerfen.

entsprechend wird in einer future search die situation der teilnehmer eingefangen und strukturiert auf innovative handlungsfelder übertragen. ethik soll dabei als ressource dienen, die die konferenzteilnehmer ermächtigt, soziale und humane zielvorstellungen in ihren aktivitäten umzusetzen.

in diese session entdecken wir, wie die vergangenheit unsere gegenwart bestimmt und damit unsere wahrnehmung von integrität/ethik.

 

dr. habil. eberhard schnebel unternehmensethik und finanzmarktethik, commerzbank ag
prof. dr. joachim fetzer mitglied des vorstandes, deutsches netzwerk wirtschaftsethik
laura brosig big data spezialistin, commerzbank ag
alina wilke group risk management
johanna kuge group risk management, commerzbank ag
carolin eisemann group risk management

innovations­management - disruptive geschäftsmodelle | open space

 

schliessen

wer hinterfragt und experimentiert kann gewinnen. wer es nicht tut, hat schon verloren: der wille zur veränderung wird deutschen unternehmen selten attestiert. exzellenz im innovationsmanagement sichert aber die eigene wettbewerbsfähigkeit und den erfolg in den märkten der zukunft.

 

hubert moik vorstand go silicon valley - initiative für innovation und digitalisierung e.v.
christoph herr geschäftsführer, spotfolio gmbh

das digitalisierungs-rückgrat: it-qualität und it-sicherheit

 

schliessen

die digitale transformation ist der zentrale businessmotor des 21. jahrhunderts. qualität und sicherheit bilden dabei das rückgrat erfolgreicher digitalisierungs-projekte. erst das richtige vorgehen bei der auswertung vorhandener daten generiert informationen für den unternehmenserfolg - weitreichende forderungen des it-sicherheitsgesetzes verpflichten die gesamte wirtschaft - nur die nutzung von cloudtechnologien stellt wirtschaftliche lösungen bereit.

 

christian rybak

moderator
vorstand, it-club dortmund e.v.
karsten u. bartels ll.m. rechtsanwalt, hk2 rechtsanwälte
peter hansemann geschäftsführer, icn gmbh + co. kg
nico dittelbach account manager, board deutschland gmbh

agil und partizipativ - führung und kommunikation

 

schliessen

die anforderungen an führungskräfte im neuen zeitalter sind immens: die digitalisierung ist viel mehr als das erlernen neuer technologien. die transformation ist stark von den menschen im unternehmen abhängig. sie richtig zu führen und zu motivieren ist entscheidend für das change management und für digitale exzellenz.

 

ben kasselmann

moderator
brand ambassador vitaminwater germany
michael wachholz berater und autor, kompetenz training
beate thiele-sültz abteilungsleiterin personalentwicklung, pronova bkk
dr. gerald marimón geschäftsführer, fiib feedlab-institute gmbh
volker fritz geschäftsführer, fritz-effekt gmbh
15:30 - 16:00

kaffeepause

16:00 - 17:30

breakout session 2

kunden­zentrierte unternehmens­organisation - mass customization

 

schliessen

technologie ist kein selbstzweck - der kunde steht im digitalen zeitalter im mittelpunkt. er erwartet nicht nur schnellere kommunikation mit unternehmen, mehr transparenz über produkte, leistungen und preise. mass customization verändert alle prozesse von der kreation bis zum vertrieb.

 

marc frankenberger

moderator
mitgründer/gesellschafter, konato gmbh
jörg viola geschäftsführer, objectcode gmbh
felix anthony

innovation lab | world-café

 

schliessen

innovationen entstehen aus der neukombination von möglichkeiten. Im innovation lab führen teilnehmer neue denkansätze und digitale lösungen zusammen, um richtungsweisende ideen für die industrie 4.0 zu entwickeln.

 

matthias schmidt-rex vorstandsvorsitzender go silicon valley - initiative für innovation und digitalisierung

ethik als aspekt der digitalisierung - von der gegenwart in die zukunft | future search

 

schliessen

die digitale welt dreht sich nicht nur immer schneller, sondern auch unerbittlicher. menschen passen ihre soziale orientierung diesen bedingungen an und ziehen ihre integrität aus der bisherigen entwicklung der digitalisierung. ethik in den digitalisierungsprozessen ist ein instrument, dass in der gegenwart orientierung gibt und dabei hilft, zielvorstellungen und handlungsmöglichkeiten für die zukunft zu entwerfen.

entsprechend wird in einer future search die situation der teilnehmer eingefangen und strukturiert auf innovative handlungsfelder übertragen. ethik soll dabei als ressource dienen, die die konferenzteilnehmer ermächtigt, soziale und humane zielvorstellungen in ihren aktivitäten umzusetzen.

in dieser session entwickeln wir unsere ethischen kritenen - unsere integrität, um das bewußtsein im umgang mit den trends der digitalisierung zu schaffen.

 

dr. habil. eberhard schnebel unternehmensethik und finanzmarktethik, commerzbank ag
prof. dr. joachim fetzer mitglied des vorstandes, deutsches netzwerk wirtschaftsethik
laura brosig big data spezialistin, commerzbank ag
alina wilke group risk management
johanna kuge group risk management, commerzbank ag
carolin eisemann group risk management

die digitalisierung in der finanzwirtschaft

 

schliessen

fintech ist einer der disruptivsten trends in der digitalisierung, mit tiefgreifenden konsequenzen nicht nur für die branche, sondern für unser verständnis von kapital und gesellschaft. die möglichkeit des mobilen zahlungsverkehrs ist nur der anfang. das gesamte banken- und versicherungswesen steht vor großen umbrüchen.

 

n.n.

moderator
carsten jäger leiter marketing, dortmunder volksbank eg
18:30

einlass gala-abend

19:30

gala-abend und preisverleihung

tickets

bis zum
15.02
ticket
conference 0 € ticket
gala
99,- €
ab dem
16.02
ticket
conference 99 € ticket
gala
99,- €
ab dem
30.04
ticket
conference 199 € inkl.
ticket
gala
ab dem
15.06
ticket
conference 299 € inkl.
ticket
gala
ab dem
31.07
ticket
conference 399 € inkl.
ticket
gala
ab dem
15.09
ticket
conference 499 € inkl.
ticket
gala

 

Alle Preise exklusive 19% Mehrwertsteuer.

vielen dank   per email erhalten sie alle weiteren informationen

Formular schliessen

rechnungs­adresse

AGB schliessen

agb

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an der 4. digital excellence conference (nachfolgend d*ex genannt) am 27. Oktober 2016 in den Westfalenhallen Dortmund

Allgemeine Bestimmungen

1. Vertragsparteien

Das Angebot der d*ex richtet sich ausschließlich an Unternehmen und Kaufleute. Verbraucher i.S.d. § 13 BGB können nicht Vertragspartner werden. Verbraucher i.S.d. § 13 BGB sind verpflichtet bei einer gleichwohl erfolgten Anmeldung darauf hinzuweisen, dass sie Verbraucher gem. § 13 BGB sind. Fehlt ein entsprechender Hinweis und ist somit für die Veranstalter die Verbrauchereigenschaft nicht erkennbar, wird der Anmelder als Kaufmann behandelt. Verträge mit und Anmeldungen von Verbrauchern i.S.d. § 13 BGB bedürfen zur ihrer Gültigkeit der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung der Veranstalter, dass ein Vertragsschluss und eine Teilnahme eines Verbrauchers erfolgen kann.

2. Geltungsbereich

Für Verträge über die Teilnahme an der d*ex gelten die Regelungen im Anmeldeformular (z.B. gedruckter Prospekt oder online auf www.digital-excellence.de) sowie die nachfolgenden Allgemeinen Vertragsbedingungen:

Ein Vertrag über die Teilnahme am der d*ex kommt erst zustande, nachdem die Veranstalter diese gegenüber dem/der/den Teilnehmer/in/n schriftlich bestätigt haben. Änderungen und/oder Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform.

Mündliche Vereinbarungen gelten nur bei schriftlicher Bestätigung durch die Veranstalter. Das gleiche gilt für eine Abänderung dieser Schriftformklausel.

3. Stornierung von Anmeldungen durch Teilnehmer

a) Eine Stornierung der Teilnahme an der d*ex ist bis zum 31. August 2016 kostenfrei. Bei Stornierung bis zum 30. September 2016 wird die Hälfte der jeweils gezahlten Teilnahmegebühr danach die volle Teilnahmegebühr fällig. Die Nennung eines Ersatzteilnehmers desselben Unternehmens ist bei Zahlung einer Bearbeitungsgebühr von 50,00 € möglich.

b) Kostenfreie Tickets müssen bis zum 31. August 2016 verbindlich durch den Teilnehmer schriftlich bestätigt werden. Ist das nicht der Fall, verfällt das Ticket und der freie Teilnehmerplatz geht in den regulären Verkauf. Kostenfreie Tickets sind nicht übertragbar.

c) Frist und Form
Zur Fristwahrung müssen Stornierungen, Ersatzteilnehmer oder die Bestätigung eines kostenfreien Tickets schriftlich per Post, Fax oder E-Mail bei den Veranstaltern eingehen.

4. Preise und Gebühren

Bei den angegebenen Preisen und Gebühren (auch Stornogebühren) handelt es sich um Nettoangaben. Die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer wird zzgl. fällig.

5. Absage der Veranstaltung

Die Veranstalter sind berechtigt, den Kongress aus wirtschaftlichen oder organisatorischen Gründen abzusagen. Die Veranstalter erstatten in diesem Fall die bereits geleisteten Teilnahmegebühren zurück. Weitergehende Ansprüche können daraus nicht abgeleitet werden, es sei denn, es ergibt sich aus § 6 etwas anderes. Eventuelle Stornierungs- oder Umbuchungsgebühren für vom Teilnehmer gebuchte Transportmittel oder Übernachtungskosten werden von den Veranstaltern nicht erstattet. Es wird darauf hingewiesen, dass bei den Transportunternehmen, insbesondere der Deutschen Bahn AG und den Fluggesellschaften, stornofreie Businesstarife gebucht oder eine Rücktrittsversicherung abgeschlossen werden kann.

6. Haftung

Soweit es sich nicht um wesentliche Pflichten aus dem Vertragsverhältnis handelt, haften die Veranstalter für sich und ihre Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen sowie Organe nur für Schäden, die nachweislich auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung im Rahmen des Vorhersehbaren liegen. Sollte die d*ex aufgrund von höherer Gewalt oder aus anderen, von den Veranstaltern nicht zu verantwortenden Gründen verspätet beginnen, vorzeitig enden oder vollständig abgesagt werden, wird ebenfalls keine Haftung übernommen.

Für Folgeschäden, die auf möglichen fehlerhaften und/oder unvollständigen schriftlichen und/oder mündlichen Inhalten der Vortragenden und/oder Veranstalter beruhen, übernehmen die Veranstalter keine Haftung.

7. Änderungen

Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, einzelne Vorträge zu ersetzen oder entfernen zu lassen, soweit dies keinen Einfluss auf den Gesamtcharakter der d*ex hat.

8. Ablehnung einer Anmeldung

Die Veranstalter sind berechtigt, die Anmeldung zur d*ex ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

9. Nutzung der Veranstaltungsunterlagen

Die Vorträge und Veranstaltungsunterlagen genießen Urheberrechtsschutz. Nutzungsrechte werden nur durch ausdrückliche schriftliche Nutzungsrechtseinräumung übertragen. Die Teilnehmer sind nicht berechtigt, die Veranstaltungsunterlagen zu kopieren oder weiterzugeben, zu veröffentlichen, öffentlich zugänglich zu machen und/oder zu senden oder senden zu lassen.

10. Film- und Fotorechte

Die Teilnehmer der d*ex willigen für alle bekannten und unbekannten Medien unwiderruflich und unentgeltlich ein, dass die Veranstalter berechtigt sind, Bild und/oder Tonaufnahmen ihrer Person, die über die Wiedergabe der Veranstaltung des Zeitgeschehens hinausgehen, erstellen, vervielfältigen, verbreiten, öffentlich zugänglich machen, senden oder senden zu lassen sowie in audiovisuellen Medien zu nutzen.

11. Schlussbestimmungen

Soweit der Vertrag mit einem Kaufmann nach § 14 BGB zustande kommt, wird als ausschließlicher Gerichtsstand Dortmund vereinbart. Anzuwenden ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(Stand 18. Januar 2016)

Datenschutzbedingungen schliessen

datenschutz, privatsphäre und datensicherheit

 

Hinweise zum Datenschutz

Die ARGE „digital excellence“ (vertreten durch die Net-Well Consult Ltd.) betreibt den Internetauftritt "www.digital-excellence.de". Wir messen dem Schutz Ihrer Privatsphäre als Nutzer unseres Internetauftritts große Bedeutung bei und halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung an die Datenschutzbestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Sollte künftig eine Änderung dieser Datenschutz-Richtlinien nötig werden, werden wir diese auf dieser Seite veröffentlichen.

Nachfolgend finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

  • Verwendung Ihrer Daten bei Bestellungen / Vertragsdurchführung & werbliche Nutzung von Bestelldaten
  • Bezug eines kostenlosen E-Mail Newsletters
  • Ihre Rechte
  • Verbesserung der Inhalte durch Auswertung von Zugriffen auf die Homepage
  • Wie schützen wir Sie vor Missbrauch?
  • Keine Haftung für Internetauftritte und Leistungen Dritter

Umgang mit Ihren Daten bei Bestellungen / Vertragsdurchführung & werbliche Nutzung von Bestelldaten

Die im Rahmen des Bestellvorgangs erhobenen personenbezogenen Daten verarbeitet und nutzt die ARGE zur Vertragsdurchführung und gibt sie zu diesem Zweck ggf. an entsprechend beauftragte Dienstleister, wie z. B. Lieferanten oder unser Service-Team, weiter.

Die ARGE sowie entsprechend beauftragte Dienstleister nutzen Name und Anschrift zur weiteren Information über interessante Produkte und Dienstleistungen (Werbung für eigene und fremde Angebote). Name und Anschrift können außerdem an Sponsoren, Unterstützer und Partner für deren Marketingzwecke übermittelt werden.

Telefonnummer und E-Mail-Adresse nutzen wir mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung für eine Ansprache zu Werbezwecken; im gewerblichen Bereich nutzen wir die Telefonnummer auch im Falle einer mutmaßlichen Einwilligung. Sofern wir eine E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Bestellvorgang erhalten, nutzen wir diese E-Mail-Adresse zur Bewerbung eigener Produkte und Dienstleistungen, es sei denn, Sie haben dem widersprochen. Zudem speichern wir die E-Mail-Adresse zu Ihren weiteren Kundendaten und vervollständigen ggf. die erhaltenen Kundendaten durch weitere eigene Recherchen, sofern Ihre schutzwürdigen Interessen dem nicht entgegenstehen.

Die ARGE oder entsprechend beauftragte Dienstleister verwenden die im Rahmen der Geschäftsbeziehung anfallenden - und ggf. auch selbst recherchierten - Daten mit Ausnahme von Bankverbindungsdaten und Kreditkartendaten zur internen Marktforschung und zur Analyse für Marketingzwecke.

Selbstverständlich können Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Marktforschung jederzeit widersprechen oder eine erteilte Werbeeinwilligung widerrufen. Wenden Sie sich hierzu einfach an datenschutz(at)net-well.de oder an die nachfolgende Anschrift: Net-Well Consult Ltd., Reichshofstr. 175, 58239 Schwerte, Tel: 02304 94285-200, Fax: 02304 94285-299.

Bezug eines kostenlosen E-Mail Newsletters

Mit Ihrer Einwilligung nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse zur Zusendung unseres Newsletters. Dieser Newsletter wird durch Werbung finanziert und ist aus diesem Grund für Sie kostenlos. Mit Ihrer Einwilligung in den Erhalt des E-Mail Newsletters stimmen Sie auch zu, dass die ARGE Ihnen von Zeit zu Zeit weitere Informationen zu anderen Angeboten an Ihre E-Mail Adresse zuschickt.

Sie können die erteilte Einwilligung in die werbliche Nutzung der E-Mail Adresse jederzeit widerrufen. Hierzu finden Sie am Ende jeder E-Mail einen Link zur Abmeldung vom Newsletter oder schreiben Sie an datenschutz(at)net-well.de

Ihre Rechte im Überblick

Sie haben grundsätzlich einen Anspruch auf Auskunft hinsichtlich der zu Ihrer Person gespeicherten Daten und können eine Korrektur ggf. unzutreffender Daten verlangen. Weiterhin können Sie einer im Rahmen dieser Datenschutzinformation aufgezeigten werblichen Nutzung Ihrer Daten widersprechen oder eine ggf. erteilte Einwilligung in eine werbliche Nutzung von Daten widerrufen. Richten Sie diese Anfrage bitte an datenschutz(at)net-well.de oder an die u.g. Anschrift.

Allgemeine Anfragen zum Datenschutz in diesem Unternehmen richten Sie bitte an den Datenschutzbeauftragten per E-Mail an datenschutz(at)net-well.de oder schriftlich an Net-Well Consult Ltd., Reichshofstr. 175, 58239 Schwerte, Tel: 02304 94285-200, Fax: 02304 94285-299.

Verbesserung der Inhalte durch Auswertung von Zugriffen auf die Homepage

Um Ihnen den Besuch auf unseren Webseiten so angenehm wie möglich zu gestalten, analysieren wir das Nutzerverhalten mit Hilfe von Webseitenanalyse-Tools und speichern Daten über die Nutzung unseres Internetauftritts. Dies können z. B. der genutzte Internet-Browser, das Betriebssystem, die Anzahl der Besuche, die durchschnittliche Verweilzeit oder die Anzahl der aufgerufenen Seiten sein. Diese Daten benutzen wir, um unsere Internetauftritte weiter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Diese Nutzung der anfallenden Daten erfolgt unter einem Pseudonym. Sie können dieser Auswertung jederzeit widersprechen. Schreiben Sie hierzu an datenschutz(at)net-well.de

Wie schützen wir Sie vor Missbrauch?

Um Sie und uns vor Missbrauch zu schützen, wird bei Bestellungen die an uns übermittelte IP-Adresse Ihres Computers durch uns – streng vor dem Zugriff Dritter geschützt – gespeichert. Damit können wir Bestellungen unter falschen Identitäten sowie Bestellungen zur Schädigung Dritter aufklären und zudem Betrugsversuche erkennen. Diese Daten können auch an Strafverfolgungsbehörden weitergegeben werden.

Keine Haftung für Internetauftritte oder Leistungen Dritter

Bei der Gestaltung und dem Betrieb unserer Angebote arbeiten wir mit verschiedenen Partnern zusammen (beispielsweise im Rahmen von Bookmarks), die ihrerseits Internetauftritte und Internet-Dienste anbieten. Diese können möglicherweise auch durch die Links von unserem Internetauftritt zugänglich sein. Die Nutzung dieser fremden Dienste erfolgt außerhalb des Verantwortungsbereichs der ARGE. Es gelten dann die Datenschutzbestimmungen dieser Dritten. Diese Partner haben in der Regel eigene Datenschutzerklärungen und/oder eigene Datenschutzrichtlinien. Für diese, mit unseren Angeboten nicht im Zusammenhang stehenden Erklärungen und Richtlinien übernehmen wir naturgemäß keine Verantwortung und Haftung.

(Stand: 18. Januar 2016)

* pflichtfelder

digital excellence award

  • digitale business-lösungen gesucht
  • die bewerbungsfrist ist abgelaufen.

partner werden?

 

werden sie partner der d*ex.

eine zukunftsweisende konferenz braucht nicht nur ein gutes konzept, sondern auch starke partner. werden auch sie ein querdenker, der raum für veränderungen schafft. bringen sie ihr knowhow und ihre ideen ein, setzen sie akzente und gestalten sie gemeinsam mit uns den wandel. zusammen mit ihnen und anderen experten präsentieren wir optimale branchenlösungen aus der praxis.

vielen dank per email erhalten sie alle weiteren informationen

Formular schliessen
Datenschutzbedingungen schliessen

datenschutz, privatsphäre und datensicherheit

 

Hinweise zum Datenschutz

Die ARGE „digital excellence“ (vertreten durch die Net-Well Consult Ltd.) betreibt den Internetauftritt "www.digital-excellence.de". Wir messen dem Schutz Ihrer Privatsphäre als Nutzer unseres Internetauftritts große Bedeutung bei und halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung an die Datenschutzbestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Sollte künftig eine Änderung dieser Datenschutz-Richtlinien nötig werden, werden wir diese auf dieser Seite veröffentlichen.

Nachfolgend finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

  • Verwendung Ihrer Daten bei Bestellungen / Vertragsdurchführung & werbliche Nutzung von Bestelldaten
  • Bezug eines kostenlosen E-Mail Newsletters
  • Ihre Rechte
  • Verbesserung der Inhalte durch Auswertung von Zugriffen auf die Homepage
  • Wie schützen wir Sie vor Missbrauch?
  • Keine Haftung für Internetauftritte und Leistungen Dritter

Umgang mit Ihren Daten bei Bestellungen / Vertragsdurchführung & werbliche Nutzung von Bestelldaten

Die im Rahmen des Bestellvorgangs erhobenen personenbezogenen Daten verarbeitet und nutzt die ARGE zur Vertragsdurchführung und gibt sie zu diesem Zweck ggf. an entsprechend beauftragte Dienstleister, wie z. B. Lieferanten oder unser Service-Team, weiter.

Die ARGE sowie entsprechend beauftragte Dienstleister nutzen Name und Anschrift zur weiteren Information über interessante Produkte und Dienstleistungen (Werbung für eigene und fremde Angebote). Name und Anschrift können außerdem an Sponsoren, Unterstützer und Partner für deren Marketingzwecke übermittelt werden.

Telefonnummer und E-Mail-Adresse nutzen wir mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung für eine Ansprache zu Werbezwecken; im gewerblichen Bereich nutzen wir die Telefonnummer auch im Falle einer mutmaßlichen Einwilligung. Sofern wir eine E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Bestellvorgang erhalten, nutzen wir diese E-Mail-Adresse zur Bewerbung eigener Produkte und Dienstleistungen, es sei denn, Sie haben dem widersprochen. Zudem speichern wir die E-Mail-Adresse zu Ihren weiteren Kundendaten und vervollständigen ggf. die erhaltenen Kundendaten durch weitere eigene Recherchen, sofern Ihre schutzwürdigen Interessen dem nicht entgegenstehen.

Die ARGE oder entsprechend beauftragte Dienstleister verwenden die im Rahmen der Geschäftsbeziehung anfallenden - und ggf. auch selbst recherchierten - Daten mit Ausnahme von Bankverbindungsdaten und Kreditkartendaten zur internen Marktforschung und zur Analyse für Marketingzwecke.

Selbstverständlich können Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Marktforschung jederzeit widersprechen oder eine erteilte Werbeeinwilligung widerrufen. Wenden Sie sich hierzu einfach an datenschutz(at)net-well.de oder an die nachfolgende Anschrift: Net-Well Consult Ltd., Reichshofstr. 175, 58239 Schwerte, Tel: 02304 94285-200, Fax: 02304 94285-299.

Bezug eines kostenlosen E-Mail Newsletters

Mit Ihrer Einwilligung nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse zur Zusendung unseres Newsletters. Dieser Newsletter wird durch Werbung finanziert und ist aus diesem Grund für Sie kostenlos. Mit Ihrer Einwilligung in den Erhalt des E-Mail Newsletters stimmen Sie auch zu, dass die ARGE Ihnen von Zeit zu Zeit weitere Informationen zu anderen Angeboten an Ihre E-Mail Adresse zuschickt.

Sie können die erteilte Einwilligung in die werbliche Nutzung der E-Mail Adresse jederzeit widerrufen. Hierzu finden Sie am Ende jeder E-Mail einen Link zur Abmeldung vom Newsletter oder schreiben Sie an datenschutz(at)net-well.de

Ihre Rechte im Überblick

Sie haben grundsätzlich einen Anspruch auf Auskunft hinsichtlich der zu Ihrer Person gespeicherten Daten und können eine Korrektur ggf. unzutreffender Daten verlangen. Weiterhin können Sie einer im Rahmen dieser Datenschutzinformation aufgezeigten werblichen Nutzung Ihrer Daten widersprechen oder eine ggf. erteilte Einwilligung in eine werbliche Nutzung von Daten widerrufen. Richten Sie diese Anfrage bitte an datenschutz(at)net-well.de oder an die u.g. Anschrift.

Allgemeine Anfragen zum Datenschutz in diesem Unternehmen richten Sie bitte an den Datenschutzbeauftragten per E-Mail an datenschutz(at)net-well.de oder schriftlich an Net-Well Consult Ltd., Reichshofstr. 175, 58239 Schwerte, Tel: 02304 94285-200, Fax: 02304 94285-299.

Verbesserung der Inhalte durch Auswertung von Zugriffen auf die Homepage

Um Ihnen den Besuch auf unseren Webseiten so angenehm wie möglich zu gestalten, analysieren wir das Nutzerverhalten mit Hilfe von Webseitenanalyse-Tools und speichern Daten über die Nutzung unseres Internetauftritts. Dies können z. B. der genutzte Internet-Browser, das Betriebssystem, die Anzahl der Besuche, die durchschnittliche Verweilzeit oder die Anzahl der aufgerufenen Seiten sein. Diese Daten benutzen wir, um unsere Internetauftritte weiter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Diese Nutzung der anfallenden Daten erfolgt unter einem Pseudonym. Sie können dieser Auswertung jederzeit widersprechen. Schreiben Sie hierzu an datenschutz(at)net-well.de

Wie schützen wir Sie vor Missbrauch?

Um Sie und uns vor Missbrauch zu schützen, wird bei Bestellungen die an uns übermittelte IP-Adresse Ihres Computers durch uns – streng vor dem Zugriff Dritter geschützt – gespeichert. Damit können wir Bestellungen unter falschen Identitäten sowie Bestellungen zur Schädigung Dritter aufklären und zudem Betrugsversuche erkennen. Diese Daten können auch an Strafverfolgungsbehörden weitergegeben werden.

Keine Haftung für Internetauftritte oder Leistungen Dritter

Bei der Gestaltung und dem Betrieb unserer Angebote arbeiten wir mit verschiedenen Partnern zusammen (beispielsweise im Rahmen von Bookmarks), die ihrerseits Internetauftritte und Internet-Dienste anbieten. Diese können möglicherweise auch durch die Links von unserem Internetauftritt zugänglich sein. Die Nutzung dieser fremden Dienste erfolgt außerhalb des Verantwortungsbereichs der ARGE. Es gelten dann die Datenschutzbestimmungen dieser Dritten. Diese Partner haben in der Regel eigene Datenschutzerklärungen und/oder eigene Datenschutzrichtlinien. Für diese, mit unseren Angeboten nicht im Zusammenhang stehenden Erklärungen und Richtlinien übernehmen wir naturgemäß keine Verantwortung und Haftung.

(Stand: 18. Januar 2016)

* pflichtfelder

impressum

 

Impressum schliessen

Anbieter gem. MDStV

ARGE „digital excellence“
c/o Net-Well Consult Ltd.
Reichshofstr. 175
58239 Schwerte
Tel. +49 2304 94285-200

Geschäftsführung: Uta Rusch, Uwe Rusch
Amtsgericht Hagen: HRB 8134
Steuernummer: 316/5759/0883
Company No. 5800051 (registered in England and Wales)
69 Great Hampton Street, Birgmingham, B18 6EW

Veranstalter:

Ausrichter der „digital excellence conference“ ist die Arbeitsgemeinschaft „digital excellence“ (im Folgenden „ARGE“ genannt), in der alle wichtigen und notwendigen Funktionen zur Erreichung der gesteckten Ziele gebündelt werden. Die Inhaber und Geschäftsführer der Unternehmen haben langjährige Erfahrungen auf ihren Fachgebieten.
Die Gesellschafter schließen sich zu einer temporären Arbeitsgemeinschaft (ARGE ) zusammen. Diese führt die Bezeichnung: "digital excellence". Ihr Sitz ist Schwerte. Die ARGE wird durch den federführenden Gesellschafter vertreten. Dies ist die Net-Well Consult Ltd., die durch die Geschäftsführer vertreten wird. Vertragspartner ist die Net-Well Consult Ltd. mit dem Geschäftsbereich „digital excellence“.

In der ARGE „digital excellence“ sind folgende Unternehmen in vollem juristischen Umfang inklusive aller Pflichten und Rechte integriert.

act&react Werbeagentur GmbH
Kronprinzenstraße 105
44135 Dortmund
Tel.: 0231 914589-0
Fax: 0231 974589-99
E-Mail: info@act-and-react.com
Internet: www.act-and-react.com
Geschäftsführung: Thomas Szabo

Net-Well Consult Ltd.
Reichshofstraße 175
58239 Schwerte
Tel.: 02304 94285-200
Fax: 02304 94285-299
E-Mail: uta.rusch@net-well.de
Internet: www.create-simplicity.com
Geschäftsführung: Uta Rusch, Uwe Rusch

Zilla Medienagentur GmbH
Kronprinzenstraße 72
44135 Dortmund
Tel.: 0231 222446-0
Fax: 0231 222446-60
E-Mail: jwz@zilla.de
Internet: www.zilla.de
Geschäftsführung: Jürgen Wallinda-Zilla

Haftungshinweis:

Die ARGE „digital excellence“ übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf diesen Seiten oder den jederzeitigen störungsfreien Zugang. Wenn wir auf Internetseiten Dritter verweisen (Links), übernehmen wir keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten. Mit dem Betätigen des Verweises verlassen Sie das Informationsangebot der ARGE „digital excellence“. Für die Angebote Dritter können daher abweichende Regelungen gelten, insbesondere hinsichtlich des Datenschutzes. Weiterhin schließen wir die Haftung bei Serviceleistungen, insbesondere beim Download von zur Verfügung gestellten Dateien auf unseren Internetseiten, für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus.

datenschutz

 

Datenschutz schliessen

Hinweise zum Datenschutz

Die ARGE „digital excellence“ (vertreten durch die Net-Well Consult Ltd.) betreibt den Internetauftritt "www.digital-excellence.de". Wir messen dem Schutz Ihrer Privatsphäre als Nutzer unseres Internetauftritts große Bedeutung bei und halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung an die Datenschutzbestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Sollte künftig eine Änderung dieser Datenschutz-Richtlinien nötig werden, werden wir diese auf dieser Seite veröffentlichen.

Nachfolgend finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

  • Verwendung Ihrer Daten bei Bestellungen / Vertragsdurchführung & werbliche Nutzung von Bestelldaten
  • Bezug eines kostenlosen E-Mail Newsletters
  • Ihre Rechte
  • Verbesserung der Inhalte durch Auswertung von Zugriffen auf die Homepage
  • Wie schützen wir Sie vor Missbrauch?
  • Keine Haftung für Internetauftritte und Leistungen Dritter

Umgang mit Ihren Daten bei Bestellungen / Vertragsdurchführung & werbliche Nutzung von Bestelldaten

Die im Rahmen des Bestellvorgangs erhobenen personenbezogenen Daten verarbeitet und nutzt die ARGE zur Vertragsdurchführung und gibt sie zu diesem Zweck ggf. an entsprechend beauftragte Dienstleister, wie z. B. Lieferanten oder unser Service-Team, weiter.

Die ARGE sowie entsprechend beauftragte Dienstleister nutzen Name und Anschrift zur weiteren Information über interessante Produkte und Dienstleistungen (Werbung für eigene und fremde Angebote). Name und Anschrift können außerdem an Sponsoren, Unterstützer und Partner für deren Marketingzwecke übermittelt werden.

Telefonnummer und E-Mail-Adresse nutzen wir mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung für eine Ansprache zu Werbezwecken; im gewerblichen Bereich nutzen wir die Telefonnummer auch im Falle einer mutmaßlichen Einwilligung. Sofern wir eine E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Bestellvorgang erhalten, nutzen wir diese E-Mail-Adresse zur Bewerbung eigener Produkte und Dienstleistungen, es sei denn, Sie haben dem widersprochen. Zudem speichern wir die E-Mail-Adresse zu Ihren weiteren Kundendaten und vervollständigen ggf. die erhaltenen Kundendaten durch weitere eigene Recherchen, sofern Ihre schutzwürdigen Interessen dem nicht entgegenstehen.

Die ARGE oder entsprechend beauftragte Dienstleister verwenden die im Rahmen der Geschäftsbeziehung anfallenden - und ggf. auch selbst recherchierten - Daten mit Ausnahme von Bankverbindungsdaten und Kreditkartendaten zur internen Marktforschung und zur Analyse für Marketingzwecke.

Selbstverständlich können Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Marktforschung jederzeit widersprechen oder eine erteilte Werbeeinwilligung widerrufen. Wenden Sie sich hierzu einfach an datenschutz(at)net-well.de oder an die nachfolgende Anschrift: Net-Well Consult Ltd., Reichshofstr. 175, 58239 Schwerte, Tel: 02304 94285-200, Fax: 02304 94285-299.

Bezug eines kostenlosen E-Mail Newsletters

Mit Ihrer Einwilligung nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse zur Zusendung unseres Newsletters. Dieser Newsletter wird durch Werbung finanziert und ist aus diesem Grund für Sie kostenlos. Mit Ihrer Einwilligung in den Erhalt des E-Mail Newsletters stimmen Sie auch zu, dass die ARGE Ihnen von Zeit zu Zeit weitere Informationen zu anderen Angeboten an Ihre E-Mail Adresse zuschickt.

Sie können die erteilte Einwilligung in die werbliche Nutzung der E-Mail Adresse jederzeit widerrufen. Hierzu finden Sie am Ende jeder E-Mail einen Link zur Abmeldung vom Newsletter oder schreiben Sie an datenschutz(at)net-well.de

Ihre Rechte im Überblick

Sie haben grundsätzlich einen Anspruch auf Auskunft hinsichtlich der zu Ihrer Person gespeicherten Daten und können eine Korrektur ggf. unzutreffender Daten verlangen. Weiterhin können Sie einer im Rahmen dieser Datenschutzinformation aufgezeigten werblichen Nutzung Ihrer Daten widersprechen oder eine ggf. erteilte Einwilligung in eine werbliche Nutzung von Daten widerrufen. Richten Sie diese Anfrage bitte an datenschutz(at)net-well.de oder an die u.g. Anschrift.

Allgemeine Anfragen zum Datenschutz in diesem Unternehmen richten Sie bitte an den Datenschutzbeauftragten per E-Mail an datenschutz(at)net-well.de oder schriftlich an Net-Well Consult Ltd., Reichshofstr. 175, 58239 Schwerte, Tel: 02304 94285-200, Fax: 02304 94285-299.

Verbesserung der Inhalte durch Auswertung von Zugriffen auf die Homepage

Um Ihnen den Besuch auf unseren Webseiten so angenehm wie möglich zu gestalten, analysieren wir das Nutzerverhalten mit Hilfe von Webseitenanalyse-Tools und speichern Daten über die Nutzung unseres Internetauftritts. Dies können z. B. der genutzte Internet-Browser, das Betriebssystem, die Anzahl der Besuche, die durchschnittliche Verweilzeit oder die Anzahl der aufgerufenen Seiten sein. Diese Daten benutzen wir, um unsere Internetauftritte weiter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Diese Nutzung der anfallenden Daten erfolgt unter einem Pseudonym. Sie können dieser Auswertung jederzeit widersprechen. Schreiben Sie hierzu an datenschutz(at)net-well.de

Wie schützen wir Sie vor Missbrauch?

Um Sie und uns vor Missbrauch zu schützen, wird bei Bestellungen die an uns übermittelte IP-Adresse Ihres Computers durch uns – streng vor dem Zugriff Dritter geschützt – gespeichert. Damit können wir Bestellungen unter falschen Identitäten sowie Bestellungen zur Schädigung Dritter aufklären und zudem Betrugsversuche erkennen. Diese Daten können auch an Strafverfolgungsbehörden weitergegeben werden.

Keine Haftung für Internetauftritte oder Leistungen Dritter

Bei der Gestaltung und dem Betrieb unserer Angebote arbeiten wir mit verschiedenen Partnern zusammen (beispielsweise im Rahmen von Bookmarks), die ihrerseits Internetauftritte und Internet-Dienste anbieten. Diese können möglicherweise auch durch die Links von unserem Internetauftritt zugänglich sein. Die Nutzung dieser fremden Dienste erfolgt außerhalb des Verantwortungsbereichs der ARGE. Es gelten dann die Datenschutzbestimmungen dieser Dritten. Diese Partner haben in der Regel eigene Datenschutzerklärungen und/oder eigene Datenschutzrichtlinien. Für diese, mit unseren Angeboten nicht im Zusammenhang stehenden Erklärungen und Richtlinien übernehmen wir naturgemäß keine Verantwortung und Haftung.

(Stand: 18. Januar 2016)